alg-bild

Huseby

In Huseby kann man die alte schwedische Kultur bestaunen.

Für den Tourismus wurde ein Natur-, Sägewerk-, Eisenmuseum und andere alte Traditionen wiederaufgebaut, welche um das Schloß gelegen sind.

Durch das Schloß gibt es auch Führungen. Huseby liegt etwa 60 Kilometer von Bolmen entfernt. Auf dem Weg dorthin kann man auch das Wohnhaus und den Garten des berühmten schwedischen Botanikers Carl von Linné in Råshult besichtigen.

 

 

 

Shopping

In dem Ort Ullared, etwa 100 km von Bolmen entfernt, ist eines der größten Kaufhäuser Schwedens, in dem man sehr preiswert einkaufen kann. Selbst von ganzen Schweden werden Käufer mit Bussen dorthin gefahren.

Glasreich

Einen schönen Ausflug kann man von uns auch in das Glasreich zu den bekannten Glashütten Kosta und Boda machen. Während ein Person sich an den Glaskunstwerken erfreut, kann der Angler Forellen fangen.

Växjö

In der Entfernung von etwa 80 km liegt die Haupstadt des Regierungsbezirks – Växjö. Dort kann man die kulturelle Entwicklung Schwedens in den verschiedenen Epochen, unter anderem auch in einem extra Museum der Auswanderer studieren.

Naturschutzgebiete

Vor allem aber ist Schweden bekannt für die einzigartige Natur. In vielen dieser wunderschönen Naturschutzgebieten können Sie das Zwitschern der Vögel, wunderschöne Blumen und vielleicht auch das Schnauben des ”Königs des Waldes” hören oder den Elch sogar direkt selbst sehen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, daß Sie den Tomten, den niedlichen kleinen Zwergen, begegnen. In all dieser schönen Umgebung gibt es Rad- und Wanderwege, so auch den Weg ”BOLMEN-RUND”